Über uns

Die FLiK – Freilichtbildschaukommission ist eine Kommission vom Verband der Studieren an der ETH Zürch. Seit schon über 15 Jahren organisiert die FLiK das dreitägige Openair Kino auf dem Campus Hönggerberg der ETH und erfreut sich grosser Beliebtheit. Jährlich besuchen bis zu 800 Personen pro Filmabend zwischen den Forschungs- und Unterrichtsgebäuden die Vorführungen. Dabei bietet die FLiK allen Ständen der ETH eine gute Plattform ein Teil des ETH-Umfelds in einer lockeren Atmosphäre ausserhalb der Vorlesungssäle bei einen kulturellen Event zu treffen. Dieser Treffpunkt wird zusätzlich dadurch gefördert, dass der Besuch des Openair Kinos für alle kostenlos ist.

Das Openair Kino wird dabei von einem ca. 10-köpfigen ehrenamtlichen OK geplant und dann mit über 50 Helfenden durchgeführt. Neben der Hauptattraktion, der Filmvorführung organisiert die FLiK Verpflegung durch Bar, Grill und Popcorn und ein Vorprogramm vor dem Film bestehen aus verschiedenen Live-Künstlern.

Das Filmprogramm wird immer aus drei Blockbusters aus verschiedenen Epochen und verschiedenen Genres zusammengestellt. Somit ist für jeden Filmgeschmack etwas dabei.